Suchen

Schneller informieren...

Banner
Banner

Abonnieren & weitersagen

Aktuelles von den Feuerwehr
Einsätze im Neckar-Odenwald-Kreis
AddThis Social Bookmark Button
Aktuelles im Neckar-Odenwald-Kreis

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten rund um das Feuerwehrwesen im Neckar-Odenwald-Kreis und in Baden-Württemberg.

Ältere Einsätze und Meldungen, die länger als ein Jahr zurückliegen, finden Sie in unserem Archiv.



Erfolgreicher Maschinisten-Lehrgang in Mosbach

Maschinisten-Lehrgang MosbachMosbach | In der Zeit vom 11.04-25.04.2016 fand bei der Stützpunktfeuerwehr Mosbach eine Ausbildung zum „Maschinist für Löschfahrzeuge" auf Kreisebene statt. An dieser Fortbildung nahmen 13 Feuerwehrangehörige aus dem Neckar-Odenwald-Kreis teil.

Die Kreisausbilder Detlev Ackermann, Thomas Vieten, Uwe Hacker, Walter Steinmann und Lehrgangsleiter Rainer Albert vermittelten in 35 Stunden die Aufgaben eines Maschinisten für Löschfahrzeuge in Theorie und Praxis. Der Lehrgangsplan beinhaltet die Themen: Aufgaben des Maschinisten, Löschfahrzeuge und kraftbetriebene Geräte, Motorenkunde, Rechtsgrundlagen, Wasserentnahmestellen, Wasserförderung, Feuerlöschkreiselpumpe, weitere Geräte der Feuerwehr, Wasserförderung im Gelände.

Weiterlesen...
 
150 Jahre Feuerwehr in Walldürn

150 Jahre Feuerwehr in WalldürnWalldürn | Fast auf den Tag genau nach der Gründung vor 150 Jahren am 20. April 1866, beging man am 22. April 2016 die Feierlichkeiten zum Bestehen der Feuerwehr Walldürn - Abteilung Walldürn-Stadt.

Nach der Begrüßung durch den stellvertretenden Abteilungskommandanten Sascha Dörr, der in seiner Ansprache die Vertreter aus der Politik des Bundes, Land, Kreises und der Stadt sowie die Ehrengäste der Feuerwehr als auch alle anderen geladenen Gäste willkommen hieß, wurde erneut Geschichte geschrieben. Mit der offiziellen Gründung einer der ersten Kindergruppen im Altkreis Buchen ist die Feuerwehr Walldürn erneut Vorreiter. Damit, so Stadtjugendwart Jürgen Miko in seiner Ansprache, sei eine weitere wichtige Weiche für eine noch bessere Nachwuchsgewinnung gestellt.

Weiterlesen...
 
Dorfolympiade in Sattelbach

Sattelbach wird in diesem Jahr 600 Jahre alt. Nun steht das große Dorffest vom 10.06.2016 bis zum 12.06.2016 an. Zu diesem Großereignis wird die Ortsmitte nach allen vier Straßenseiten gesperrt um Platz für das Fest mit den verschiedensten Attraktionen und Verpflegungsständen zu gewährleisten. Von Odenwälder Spezialitäten über eine Dorfolympiade bis hin zum TSG 1899 Hoffenheim Express wird für ein unterhaltsames Wochenende gesorgt sein, das gesamte Rahmenprogramm wird im Vorfeld in der Presse bekannt gegeben.

Die Freiwillige Feuerwehr Mosbach, Abt. Sattelbach veranstaltet in diesem Rahmen die oben genannte Dorfolympiade. Diese findet am Samstag, den 11.06.2016 ab 15.00 Uhr auf unserem Festgelände statt. Angelehnt an die bekannten „Highland-Games“ werden verschiedene Spiele, bei denen es um Geschicklichkeit, Kraft und Teamwork geht, ausgetragen. Vorgesehen sind u. a.

pdfFlyer Dorfolympiade1.2 MB

Weiterlesen...
 
Maibaumstellen in Dallau

Dallau | Die Freiwillige Feuerwehr Elztal, Abt. Dallau stellt traditionell am 30.04.2016 den Maibaum auf. Ab 18.30 Uhr ist am Feuerwehrgerätehaus bestens für Speisen und Getränke gesorgt.

Die Abteilung Dallau freut sich auf Euer Kommen.

pdfEinladung112 kB

 
Neue Atemschutzgeräteträger ausgebildet

Neckar-Odenwald-Kreis/Buchen. 14 frischgebackene Atemschutzgeräteträger erhielten am Samstag, 18.03., im Florianssaal der Feuerwache Buchen ihre Urkunden aus den Händen des stellv. Kreisbrandmeisters Michael Merkle und Lehrgangsleiter Martin Henn und sind somit bei Brandeinsätzen für ihre Gemeindefeuerwehren voll einsetzbar.

Lehrgangsleiter Martin Henn, der Bürgermeister der Stadt Buchen Roland Burger und stellv. Kreisbrandmeister Michael Merkle bedankten sich bei den Teilnehmern aus den Städten und Gemeinden Mosbach, Buchen, Elztal und Mudau für Ihr Engagement und bei den Ausbildern Andreas Hollerbach, Florian Noe und Arno Noe sowie Helfer Mathias Wegner für die aufgewendete Zeit. Bürgermeister Roland Burger forderte die Teilnehmer auf, weiterhin am Ball zu bleiben. Der Kreisbrandmeister bestätigte dass "eine gute Ausbildung die beste Versicherung" sei und lobte vorallem die Teilnehmer für ihre Leistung.

Weiterlesen...
 
Türöffnungseminar am 16.04. - AUSGEBUCHT

Neckar-Odenwald-Kreis/Buchen | Der Kreisfeuerwehrverband Neckar-Odenwald-Kreis führt am 16.04.2016 erstmals ein Feuerwehrspezialseminar zum Thema "Türöffnungstechnik" durch. Zusammen mit der Firma Volk Sicherheitstechnik aus Ravensburg bieten Kreisfeuerwehrverband und Landkreis ein auf zwölf Teilnehmer begrenztes, kostenpflichtiges Praxisseminar an.

Die Firma Volk bildet seit vielen Jahren Sicherheitskräfte und Spezialeinheiten von Feuerwehr, Polizei, Bundespolizei und Bundeswehr aus und verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich Türöffnungstechnik. Das Seminar findet am Samstag, 16.04., von 8.30 bis 16.30 Uhr in der Feuerwache Buchen statt. Anmeldungen können nur noch auf eine Warteliste angenommen werden....

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Ausschreibungsunterlagen:

pdfAusschreibung

pdfSeminarbeschreibung

pdfAnmeldung

 
Mehr Einsätze in Waldkatzenbach

Waldkatzenbach | Zur diesjährigen Generalversammlung der Abteilung Waldkatzenbach konnte Abteilungskommandant Thomas Stelzer nicht nur die Mitglieder der Einsatz- und der Altersabteilung, sondern auch Bürgermeister Markus Haas und Gesamtkommandant Michael Merkle begrüßen.

Nachdem sich die Versammlung der verstorbenen Feuerwehrkameraden gedacht hatte, ließ Kommandant Stelzer das zurückliegende Berichtsjahr Revue passieren. Insgesamt konnte die Abteilung auf 17 aktive Kameraden und sieben Kameraden in der Alterswehr zurückgreifen. Außerdem seien sechs Kinder und Jugendliche aus Waldkatzenbach in der Jugendfeuerwehr Waldbrunn organisiert, wo man mit Tobias Springer auch einen der Jugendgruppenleiter stelle.

Weiterlesen...
 
Führungsspitze seit einem Jahr im Amt

Asbach | Zu ihrer ersten Jahreshauptversammlung als Abteilungskommandant bzw. -stellvertreter konnten Daniel Endl und Christian Ernst neben den Mitgliedern der Einsatzabteilung und der Alterswehr auch Bürgermeister Achim Walter, Frau Prohaska vom Ordnungsamt, den stellvertretenden Kreisbrandmeister Erich Wägele sowie ihre Kommandantenkollegen aus Obrigheim, Mörtelstein und der KWO-Werkfeuerwehr im Schulungsraum des Asbacher Feuerwehrgerätehauses begrüßen.

In seinem Rechenschaftsbericht für das Jahr 2015 berichtete Abteilungskommandant Daniel Endl über die stattliche Anzahl von insgesamt 56 Terminen, darunter 26 Einsätzen und 20 Übungseinheiten. Die Freiwillige Feuerwehr Abteilung Asbach zählt aktuell 47 Mitglieder: 27 Aktive, 10 Kameraden in der Alterswehr sowie 10 Jugendliche in der Jugendabteilung. Daniel Endl bedankte sich bei seinen Feuerwehrkameraden für das gezeigte Engagement sowie bei der Gemeindeverwaltung Obrigheim, Bürgermeister Walter, der Obrigheimer Gesamtwehrführung sowie der Kreisfeuerwehrspitze für die gute Zusammenarbeit.

Weiterlesen...
 
Jahreshauptversammlung in Sulzbach

Sulzbach | Am 27.02. konnte Abteilungskommandant Gerhard Schäfer neben den zahlreichen Kameraden auch Bürgermeister Berberich, Harald Fuß und Ingbert Haaf als Vertreter der Gemeinderäte aus Sulzbach, Karlheinz Walter als Vertreter des DRK-Ortsvereins Allfeld, sowie die Vertreter der Gesamtfeuerwehr Dirk Kochendörfer und Clemens Schifferdecker und die Vertreter aller Abteilungswehren zu der termingerecht einberufenen Abteilungsversammlung im Feuerwehrhaus in Sulzbach begrüßen.

Nach dem Totengedenken ließ der Abteilungskommandant noch einmal das vergangene Jahr mit den Einsätzen und Übungen der Abteilung Sulzbach als Bestandteil der Freiwilligen Feuerwehr Billigheim Revue passieren. Dabei ging es nicht nur um die originären Pflichtaufgaben der Feuerwehr, sondern auch um die Unterstützung der örtlichen Traditionen, wie Absicherung von Sportveranstaltungen, kirchlichen Veranstaltungen und Veranstaltungen der örtlichen Vereine. Viele wären ohne die Unterstützung der Feuerwehrleute und deren ehrenamtliches Engagement gar nicht möglich.

Weiterlesen...
 
Mörtelsteiner Wehr gut aufgestellt

JHV in MörtelsteinMörtelstein. „Die Mörtelsteiner Wehr ist gut aufgestellt und unser neues Tragkraftspritzenfahrzeug hat sich bestens bewährt“, so Abteilungskommandant Frank Streib auf der Jahreshauptversammlung. Neben den Mitgliedern der Einsatzabteilung, der Alters- und Jugendwehr konnte er Bürgermeister Achim Walter, Frau Prohaska vom Ordnungsamt, Kreisbrandmeister Jörg Kirschenlohr, Gesamtkommandant Bernd Häring sowie seine Kommandantenkollegen aus Obrigheim, Asbach und der KWO-Werkfeuerwehr begrüßen.

In seinem Rechenschaftsbericht für das Jahr 2015 berichtete Abteilungskommandant Streib über 30 Einsätze sowie 13 Übungseinheiten. Die aktuelle Mannschaftsstärke liegt bei 15 Aktiven; der Alterswehr gehören fünf Kameraden an. Streib mahnte an, dass zeitnah ein Konzept erarbeitet werden sollte, um einen Personalmangel bei Einsätzen der Gesamtwehr vorzubeugen. Für die stets gute Zusammenarbeit bedankte er sich bei seinen Feuerwehrkameraden, bei der Gesamtwehrführung, bei der Gemeindeverwaltung, bei Bürgermeister Walter, beim Kernkraftwerk Obrigheim sowie bei der Kreisfeuerwehrführung.

Weiterlesen...
 
Führungsstab und ELW 2 Gruppe übte den Ernstfall

Führungsstab-ÜbungNeckar-Odenwald-Kreis | Am Samstag, 27.02., stand um 9.00 Uhr eine Übung des Führungsstabes und der Fernmeldegruppe (ELW2) des Neckar-Odenwald-Kreises auf dem Programm. Angenommenes Szenario war ein Waldbrand im Bereich Schloßau und ein Schiffsunglück auf dem Neckar.

Gegen später gab es noch einen Gefahrgutunfall auf der A81. Der Führungsstab und die ELW2-Gruppe wurden zur Unterstützung der örtlichen Einsatzleitungen alarmiert. Es gab im Laufe der Übung viel zu tun, es mussten Hubschrauber, Einheiten aus anderen Landkreisen und Bundesländern organisiert werden. Weiter wurden Betriebsmittel, Verpflegung, Bereitstellungsräume organisiert. In vielen Bereichen des Landkreises musste der Grundschutz durch Verschieben von Einheiten sicher gestellt werden. Um 12.30 wurde die Übung mit einer Abschlussbesprechung beendet.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 34

© www.feuerwehr-nok.de | 2007-2016