Suchen

Schneller informieren...

Banner
Banner

Abonnieren & weitersagen

Aktuelles von den Feuerwehr
Einsätze im Neckar-Odenwald-Kreis
AddThis Social Bookmark Button
Aktuelles im Neckar-Odenwald-Kreis

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten rund um das Feuerwehrwesen im Neckar-Odenwald-Kreis und in Baden-Württemberg.

Ältere Einsätze und Meldungen, die länger als ein Jahr zurückliegen, finden Sie in unserem Archiv.



Nikolaus Klasan zum Ehrenkreisjugendwart ernannt

Verbandsversammlung 2014

Aglasterhausen | Nach über 20 Jahren als Kreisjugendfeuerwehrwart im Neckar-Odenwald-Kreis ernannte der Kreisfeuerwehrverband Nikolaus Klasan zum Ehrenkreisjugendwart. Andreas Hollerbach konnte außerdem Michael Genzwürker und Udo Engelhardt für ihre geleistete Arbeit auszeichnen.

Zur ordentlichen Jahreshauptversammlung des Kreisfeuerwehrverband des Neckar-Odenwald-Kreises begrüßte Verbandsvorsitzender Andreas Hollerbach zahlreiche Ehrengäste aus Politik und Feuerwehr. Nach der musikalischen Eröffnung durch die Feuerwehrkapelle Aglasterhausen konnte die Beschlussfähigkeit der Versammlung festgestellt werden.

Bürgermeisterin Sabine Schweiger hieß die Versammlung als Hausherrin in Aglasterhausen willkommen und bezeichnete die Feuerwehren als selbstlose Gemeinschaftshilfe in Zeiten des Wandels, der Single-Haushalte und einer Ellenbogengesellschaft. Die Feuerwehr sei ein Paradebeispiel ehrenamtlichen Engagements. MdL Georg Nelius nannte die Feuerwehrfrauen und -männer "Universalhelfer", die in den 117 Abteilungen des Landkreises wahrhaft unbezahlbare Arbeit leisten. Steffen Blaschek erläuterte als Geschäftsführer des DRK-Kreisverbands Mosbach den neuen Rettungsdienstplan Baden-Württemberg, der die Zusammenlegung der Leitstellen vorsieht. "Es muss unser gemeinsames Ziel sein, die Leitstelle Mosbach zu erhalten", so Blaschek.

Weiterlesen...
 
Jahreshauptübung auf der Hardheimer Höhe

Dornberg / Rütschdorf / Vollmersdorf | Bei der diesjährigen Jahreshauptübung der Freiwilligen Feuerwehr, Abteilung Hardheimer Höhe wurde in einem Übungsszenario ein Flächenbrand angenommen. Übungsziele waren den Ablauf bei einer Alarmierung zu festigen und danach die getrennt anrückenden Einheiten zu koordinieren.

Nach Meldeempfänger- und Sirenenalarm wurde in den drei Ortsteilen der bis dahin unbekannte Einsatzauftrag erteilt. So rückten die Kräfte nach Vollmersdorf an. Vor Ort angekommen wurden mehrere Schlauchleitungen zum angenommen Brandobjekt gelegt. Zur Wasserentnahme wurden eine offene Regenwassergrube und ein Hydrant angezapft. „Die Wasserversorgung auf der Höhe ist für Feuerwehreinsätze in allen drei Ortsteilen knapp bemessen“ sagte Abteilungskommandant Andreas Sauer. „Auch der Wassertransport ist für uns schwierig, da wir teilweise große Strecken überbrücken müssen“.

Weiterlesen...
 
Einladung nach Sulzbach

Billigheim-Sulzbach | Die Feuerwehr Billigheim lädt zu ihrem 40jährigen Bestehen und zur Einweihung des neuen Feuerwehrgerätehauses in Sulzbach nach Sulzbach ein.

Der Festakt mit Festgottesdienst findet am Sonntag, 05.10., ab 9 Uhr statt. Am Nachmittag gibt es eine Fahrzeug- und Geräteschau, eine kleine Spielstraße und Feuerwehr-Auto fahren für Kinder.

pdfFestprogramm184 kB

 
Einladung zur Verbandsversammlung für das Berichtsjahr 2013

Aglasterhausen/Neckar-Odenwald-Kreis | Die Verbandsversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Neckar-Odenwald-Kreis für das Berichtsjahr 2013 findet am Freitag, 19.09. um 19.30 Uhr in der Festhalle Aglasterhausen statt.

Auf der Tagesordnung stehen neben den üblichen Regularien unter anderem: Änderung der Verbandssatzung, Bestellung der Kreisausbilder und Schiedsrichter, Ehrungen und Verabschiedungen.

Weitere Informationen:

pdfEinladung221 kB

pdfTagesordnung36 kB

 
Ausbildung beim I.F.R.T.

Internationale Teilnehmer beim IFRTHardheim/Külsheim | Zu einem einmaligen Event hatte IFRT (Külsheim) am Wochenende 13./14. Sept. 2014 eingeladen. Die über 100 Teilnehmer kamen nicht nur aus Deutschland, sondern auch aus Österreich und der Schweiz. Mit die weiteste Anreise hatten Feuerwehren aus dem Bereich Hamburg sowie aus der Nähe von Wien. Die längste Anreise jedoch hatten drei Trainer, die eigens dafür aus den USA angereist waren.

IFRT praktiziert seit Beginn auch den länderübergreifenden Austausch, so dass auch Erfahrungen aus anderen Ländern mit in die Ausbildung einfließen. Von der Freiwilligen Feuerwehr Hardheim nahmen an den Workshops sechs Feuerwehrangehörige teil, um zum einen Neuerungen wie aber auch alternative (Ausbildungs-)Möglichkeiten bzw. Ausbildungsinhalte kennen zu lernen.

Weiterlesen...
 
Geschicklichkeitsfahren 2014

Geschicklichkeitsfahren für EinsatzfahrerAuch in diesem Jahr lädt der Kreisfeuerwehrverband die Mitglieder der Feuerwehren des Neckar-Odenwald-Kreises zur Abnahme des Geschicklichkeitsfahrens ein. Die Abnahme des Geschicklichkeitsfahrens für Einsatzfahrer nach den Richtlinien des KFV NOK für Einsatzfahrer findet am 03.10.2014, zwischen 9 und 13 Uhr in Osterburken an der Baulandhalle statt.

Die Abnahme findet allerdings nur bei einer minimalen Teilnehmerzahl von 25 Teilnehmern statt. Der große Aufwand und die große Anzahl an Schiedsrichtern und Helfern machen diese Vorgehensweis erforderlich. Anmeldung nimmt der Kreisfeuerwehrverband per Post oder per Mail bis zum 22.09.14 entgegen.

Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Unterlagen:

pdfAusschreibung45 kB

pdfLeitfaden und Informationen rund um das Geschicklichkeitsfahren408 kB

 
Einladung zum 4. OFiRTa

Am 22.11.2014 findet der 4. OFIRTA (Odenwälder First Responder Tag) statt. Der OFIRTA ist die kostenlose Fortbildung für alle ehrenamtlichen Einsatzkräfte aus Rettungsdiensten, Feuerwehren und anderen Hilfsdiensten, bei der selbstverständlich auch hauptamtliche Retter herzlich willkommen sind.

Unter anderem stehen in diesem Jahr in der Stadthalle Buchen folgende Themen auf dem Programm: Infrastrukturen bei Großschadens- und Katastrophenlagen, Gefahren an der Einsatzstelle, Kommunikation an Einsatzstellen. Das vollständigen Programm und die Anmeldung finden Sie unter www.ofirta.com

 
MAMMA MIA! zum Sonderpreis

Alle Mitarbeiter und Mitglieder des Landesfeuerwehrverbands Baden-Württemberg erhalten die Karten für MAMMA MIA! im Stage Palladium Theater Stuttgart zum Preis von 33,64 € in der Preiskategorien 1, 2 und 3.

Das Angebot gilt für ausgewählte Vorstellungen in der Zeit vom 27.08.–04.10.2014.

pdfWeitere Informationen >>> 32 kB

 
4 Orte 1 Ziel: das Leistungsabzeichen in Silber

Leistungsabzeichen in Silber abgelegtIngelfingen/Osterburken | Über das Leistungsabzeichen wird Land auf, Land ab viel diskutiert, nicht so in Osterburken. Hier wird das Leistungsabzeichen schon seit Jahrzehnten gelebt, so ist es auch nicht verwunderlich, dass 95% der aktiven Feuerwehrleute der Abteilung Osterburken das Leistungsabzeichen besitzen. Bereits Mitte April fanden sich zwei gemischte Gruppen bestehend aus Feuerwehrleuten von Osterburken, Buchen, Bofsheim und Billigheim, welche beschlossen, das Leistungsabzeichen in Silber anzugehen.

Es gab viele Termine, um einen Löschangriff und einen Technischen Hilfe Einsatz zu üben. Beim Löschangriff ging es darum, in einer vorgegeben Zeit eine Wasserversorgung aus offenem Gewässer und eine Brandbekämpfung unter Atemschutz im 1.OG eines Wohngebäudes durchzuführen. Bei der Technischen Hilfe wurde ein PKW Unfall bei Nacht mit einer eingeklemmten Person simuliert. Es musste dabei die Unfallstelle abgesichert und ausgeleuchtet werden. Weiter musste der hydraulische Rettungssatz vorgenommen, sowie die Person befreit und versorgt werden.

Weiterlesen...
 
Truppmann Teil 1 erfolgreich abgeschlossen

Osterburken | Im Zeitraum vom 17.03 bis 13.06 2014 wurde in Osterburken ein Feuerwehrgrundlehrgang Truppmann-Ausbildung Teil 1 mit 18 Teilnehmern durchgeführt. Der TM1 ist Grundvoraussetzung  für eine Einsatztätigkeit und den Besuch von weiteren Lehrgängen in einer freiwilligen Feuerwehr.

Die Teilnehmer kamen aus Adelsheim, Osterburken, Ravenstein, Rosenberg und Seckach. In über 72 Stunden einschließlich 20 Stunden Rettung, wurden die Teilnehmer in den Bereichen Recht, Brennen und Löschen, Fahrzeugkunde, Löscheinsatz, Technische Hilfeleistung, Gefahren an der Einsatzstelle und Rettung theoretisch, sowie überwiegend praktisch geschult.

Weiterlesen...
 
Leistungsabzeichen-Abnahme 2014

Leistungsabzeichen 2014Neckarelz. Zur Abnahme des Leistungsabzeichens der Feuerwehren im Neckar-Odenwald-Kreis traten am Samstag, 28.06., 13 Mannschaften erfolgreich auf dem Messplatz in Neckarelz an. Bei Sonnenschein und gelegentlichen Schauern zeigten die Feuerwehrfrauen und -männer, dass sie ihr Handwerk verstehen.

Orientiert an den heutigen Anforderungen an die Feuerwehrleute sollen die Leistungsübungen das Einsatzgeschehen möglichst praxisnahe darstellen und Anforderungen an die Feuerwehrleute stellen, die sie täglich im Einsatz zu erwarten haben. Das Leistungsabzeichen kann in den drei Stufen Bronze, Silber und Gold erworben werden.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 27

© www.feuerwehr-nok.de | 2007-2014