Aktuelles im Neckar-Odenwald-Kreis | Kreisfeuerwehrverband Neckar-Odenwald-Kreis e.V.

Suchen

Schneller informieren...

Banner
Banner

Abonnieren & weitersagen

Aktuelles von den Feuerwehr
Einsätze im Neckar-Odenwald-Kreis
Aktuelles im Neckar-Odenwald-Kreis

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten rund um das Feuerwehrwesen im Neckar-Odenwald-Kreis und in Baden-Württemberg.

Ältere Einsätze und Meldungen, die länger als ein Jahr zurückliegen, finden Sie in unserem Archiv.



Tipps zur Reduzierung der Waldbrandgefahr

WaldbrandgefahrNeckar-Odenwald-Kreis | Durch die zu geringen Niederschläge und die trockene Witterung in den letzten Wochen nimmt die Waldbrandgefahr auch im Neckar-Odenwald-Kreis immer weiter zu.

Zur Zeit gilt für den Neckar-Odenwald-Kreis die Gefahrenstufe 4. In den Wäldern vom Neckartal über das Bauland bis zum Odenwald ist somit höchste Vorsicht geboten. Die Gefahrenstufen sind meteorologisch ausgewiesen, eine entsprechende Karte finden Sie auf der Webseite des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Die meisten Waldbrände entstehen durch Fahrlässigkeit. Jedoch kann jeder Waldbesucher durch die Beachtung der u.g. Tipps die Gefahren für einen Wald- oder Flächenbrand reduzieren und so den Feuerwehren zu weniger Arbeit verhelfen.

Tipps zur Vermeidung von Wald und Flächenbränden:

• Kein offenes Feuer im Wald und auf Wiesen. Nicht im bzw. in der Nähe des Waldes grillen!
• Nicht rauchen
• Seien Sie vorsichtig im Umgang mit Feuerzeugen, Streichhölzern und Tabakwaren.
• Werfen Sie keine brennenden Gegenstände aus den Fahrzeug
• Parken Sie nur innerhalb gekennzeichneter Parkflächen und niemals in Wiesen und Feldern (der heiße Katalysator Ihres Wagens kann das trockene Gras schnell entzünden!)
• Kein Glas oder Glasscherben im Wald liegen lassen, der Brennglaseffekt kann Brände verursachen!

 
Einladung auf den Cannstadter Wasen

Die Feuerwehren des Landes sind auch 2018 auf das Cannstatter Volksfest eingeladen. Gastgeber ist wie in den vergangenen Jahren das Fürstenbergzelt von Peter Brandl.

Feuerwehrangehörige, die das Volksfest besuchen, bekommen je 1 Maß Volksfestbier und eine Verzehrmarke und ein Essen zum Pauschalpreis von 9,50 Euro. Wegen weiterer Einzelheiten verweisen wir auf das beiliegende Einladungsschreiben. Achtung: Anmeldeschluss ist der 14. September 2018. Neu in diesem Jahr ist ein spezieller Termin für die ältere Generation.

pdfAngebot 20181.75 MB

pdfAngebot für Senioren265 kB

 
Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Mosbach

Tag der offenen Tür in MosbachTraditionell veranstaltet die Feuerwehr Mosbach, Abteilung Mosbach-Stadt Anfang Juli ihren Tag der offenen Tür. In diesem Jahr findet der Tag der offenen Tür am Sonntag, 01.07.2018 von 11.00 bis 17.00 Uhr im Gerätehaus in Mosbach statt.

Neben Feuerwehr und Jugendabteilung präsentieren sich auch die anderen Mosbacher Hilfsorganisationen (DRK, DLRG, Polizei und Rettungshundestaffel) an diesem Tag auf dem Festgelände rund um das Gerätehaus. Für Speisen und Getränke sowie eine Kaffee- und Kuchenbar ist natürlich auch wieder gesorgt.

pdfFlyer zum Tag der offnenen Tür 310 kB

 
Wärmebildkamera-Training 2018 - ausgebucht

Mosbach/Neckar-Odenwald-Kreis. Am 08.09.18 führen der Kreisfeuerwehrverband und das Landratsamt Neckar-Odenwald-Kreis ein Wärmebildkamera-Training mit Thorsten Haag (Berufsfeuerwehr Wiesbaden) durch.

Die Veranstaltung richtet sich an Atemschutzgeräteträger in Feuerwehren mit einer eigenen Wärmebildkamera. Im Unkostenbeitrag von 60,- € sind Getränke und ein Mittagssnack enthalten. Das Training ist mit Erreichen des Anmeldeschluss ausgebucht. Weitere Anmeldungen können nur noch auf der bereits gut gefüllten Warteliste platziert werden.

Weiterlesen...
 
Leistungsprüfung TH Bayern bestanden

Leistungsprüfung in Kirchzell bestandenOsterburken/Kirchzell | Gemischte Gruppe der Feuerwehren aus Osterburken und Buchen legten erfolgreich die Leistungsprüfung „Technische Hilfeleistung“ in Bayern ab.

Nachdem bereits im Jahre 2016 eine gemischte Gruppe der Feuerwehren Osterburken und Buchen das Leistungsabzeichen nach den Richtlinien Baden-Württemberg in Gold ablegte, wurde nach neuen Herausforderungen gesucht. Bereits 2017 machte man sich auf den Weg ins Nachbarbundesland um die Prüfung im Löschangriff der Stufe 1 Bronze abzulegen. Nach der bestandenen Prüfung 2017 war beim gemütlichen Beisammensein schnell entschieden auch 2018 wieder nach Kirchzell zu reisen und die Leistungsprüfung „Technische Hilfeleistung“ Stufe 1 in Bronze zu erwerben.

Weiterlesen...
 
Vorankündigung Dreiländertreffen 2018

Dreiländertreffen 2018Langenelz | In der Zeit vom 08.06. bis 10.06.2018 feiert die Abteilung Langenelz ihren 70. Geburtstag und richtet dazu das Dreiländertreffen 2018 aus. 

Die Abteilung Langenelz lädt bereits heute vorab zu diesem Termin ein und freut sich auf zahlreiches Erscheinen der Feuerwehren aus Baden-Württemberg, Hessen und Bayern. Ein ausführliches Programm mit Anmeldeformular wird in Kürze verschickt werden.

Allgemeine Informationen zum Dreiländertreffen und dem Spiel ohne Grenzen über Grenzen der Jugendfeuerwehren gibt es unter: www.dreilaendertreffen.de

pdfEinladung66 kB

 
10 Einsätze und 18 Übungen absolviert

Asbach | Zur Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Obrigheim, Abteilung Asbach, begrüßte Abteilungskommandant Daniel Endl die Einsatzabteilung sowie die Kameraden der Alterswehr.

Ein besonderer Willkommensgruß galt Bürgermeister Achim Walter, Maximilian Beiswenger vom Kreisfeuerwehrverband sowie den Kommandantenkollegen aus Obrigheim, Mörtelstein und der KWO-Werkfeuerwehr.
In seinem Rechenschaftsbericht für das Jahr 2017 berichtete Abteilungskommandant Endl über insgesamt 37 Termine, darunter 10 Einsätze und 18 Übungseinheiten. Die Freiwillige Feuerwehr Abteilung Asbach zählt aktuell 44 Mitglieder: 26 Aktive, 9 Kameraden in der Alterswehr sowie 9 Jugendliche in der Jugendabteilung.

Weiterlesen...
 
Feuerwehr-Spezialseminar „Türöffnungstechnik“

In diesem Jahr bietet der Kreisfeuerwehrverband Neckar-Odenwald-Kreis wieder ein Feuerwehr-Spezialseminar zum Thema Türöffnungstechnik an. Für dieses Praxis-Seminar konnte als kompetenter Partner wiederum die Fa. Volk Sicherheitstechnik aus Ravensburg-Oberzell gewonnen werden.

Die Fa. Volk bildet seit vielen Jahren Sicherheitskräfte und Spezialeinheiten aus Feuerwehr, Polizei, Bundespolizei und Bundeswehr aus und bietet dadurch langjährige Erfahrung in diesem Bereich. Das Seminar findet am

Samstag, 05.05.2018 von 8.30 - 16.30 Uhr im Florianssaal der Feuerwache Buchen

statt. Die Kosten belaufen sich auf 295,- €/Person. Der Preis gilt für eine Mindestanzahl von 10 Teilnehmern und ist auf 12 Teilnehmer begrenzt. Es entscheidet der zeitliche Eingang der Anmeldung. Die Anmeldungen nimmt der Kreisfeuerwehrverband mit dem untenstehenden Formular entgegen. Anmeldeschluss ist der 20.04.2018.

Weiterlesen...
 
Jahreshauptversammlung in Mörtelstein

Mörtelstein | Erstmalig im neuen Schulungsraum in den Räumlichkeiten des Sporthallenanbaus trafen sich Feuerwehrmänner und -frauen der Abteilungswehr Mörtelstein zur Jahreshauptversammlung 2018.

Abteilungskommandant Frank Streib begrüßte neben den Mitgliedern der Haupt-, Alters- und Jugendwehr, Bürgermeister Achim Walter, Kreisbrandmeister Jörg Kirschenlohr, Gesamtkommandant Bernd Häring sowie seine Kommandantenkollegen aus Obrigheim und Asbach sowie der KWO-Werkfeuerwehr.

Weiterlesen...
 
Trauer um Werner Dorsch

Die Stadt Adelsheim, die Freiwillige Feuerwehr Adelsheim und der Kreisfeuerwehrverband Neckar-Odenwald-Kreis betrauern den Tod von

Herrn Werner Dorsch

Brandmeister

Werner Dorsch war von 1979 bis 1999 stellvertretender Abteilungskommandant der Freiwilligen Feuerwehr Adelsheim Abteilung Sennfeld. Wir werden sein Wirken in der Feuerwehr stets würdigen und ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Die Beerdigung von Werner Dorsch findet am 09.02.2018 um 14.00 Uhr in Sennfeld statt.

 
Fröhliche Weihnachten!

Weihnachten 2016

Bald ist Weihnachten! Ein Fest der Familie und der Nächstenliebe.

Liebe Mitglieder unserer Feuerwehren, liebe Führungskräfte, liebe Damen und Herren Kommandanten, Abteilungskommandanten, liebe Jugendwarte, liebe Mitglieder aus Vorstand und Ausschuss, liebe Unterstützer und Förderer unserer Arbeit,

dieses tolle Fest am Ende des Jahres gibt uns auch etwas Zeit innezuhalten und das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen. Natürlich wollen wir in dieser Zeit auch in die Zukunft schauen um Gemeinsames zu planen und unsere neuen Ziele zu formulieren. Aber vor allem gibt uns die Weihnachtszeit auch die Chance nochmals von ganzem Herzen Ihnen allen Danke zu sagen.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 40

© www.feuerwehr-nok.de | 2007-2018