Suchen

Schneller informieren...

Banner
Banner

Abonnieren & weitersagen

Aktuelles von den Feuerwehr
Einsätze im Neckar-Odenwald-Kreis
Aktuelles im Neckar-Odenwald-Kreis

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten rund um das Feuerwehrwesen im Neckar-Odenwald-Kreis und in Baden-Württemberg.

Ältere Einsätze und Meldungen, die länger als ein Jahr zurückliegen, finden Sie in unserem Archiv.



1. Treffen der Feuerwehrfrauen im Landkreis

1. Treffen der Feuerwehrfrauen im Landkreis

Buchen/Neckar-Odenwald-Kreis. Mit 233 Feuerwehrfrauen und somit rund 7% aller Feuerwehrangehörigen liegt der Neckar-Odenwald-Kreis deutlich über dem Landesdurchschnitt in Baden-Württemberg. Dass sich vergangenen Samstag fast ein Viertel dieser Feuerwehrfrauen in der Feuerwache Buchen trafen, darf der Kreisfeuerwehrverband und die Fachgebietsleiterin "Frauen", Pamela Hollerbach als großen Erfolg verbuchen.

Das gesteckte Ziel, die Vernetzung der Feuerwehrfrauen im Landkreis war schnell erreicht. Das Kennenlernen, der Erfahrungsaustausch und die Bildung eines Forums der 17 bis 67-jährigen dauerte den Nachmittag über an. Als Hahn im Korb durfte der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes der Versammlung zwar beiwohnen, einmischen durfte und wollte er sich aber nicht.

Weiterlesen...
 
13 neue Atemschutzgeräteträger ausgebildet

13 neue AGT in Osterburken ausgebildetAm Samstag, 25.11.2023 haben 13 Feuerwehrmänner und -frauen nach zweiwöchiger Ausbildung in Osterburken und Walldürn die Prüfung zum Atemschutzgeräteträger erfolgreich absolviert. Der Lehrgang fand unter der Leitung von Markus Stang zusammen mit den Ausbildern Peter Schmitt, Florian Heck und Marcel Geiger (alle Osterburken) statt. Bei den praktischen Übungen wurden sie von Thomas Lenkl unterstützt.

In dem 25 Stunden umfassenden Lehrgang wurden folgende Themen behandelt: Grundlagen der Atmung, Eigenschaften und Wirkungsweisen von Atemgiften, Einteilung verschiedener Atemschutzgeräte in ihre Funktionsweise und deren Einsatzgrenzen, Rechtsgrundlagen und Atemschutztauglichkeit. Ebenso wurden Verhaltensweisen und Einsatzgrundsätze besprochen, die vor, während und nach dem Einsatz gelten. Im Vordergrund stand jedoch die Handhabung und Funktion des Pressluftatmers. Neben den Gewöhnungs- und Belastungsübungen wurden auch Stationsübungen zu folgenden Themen unter Atemschutz durchgeführt: Türöffnung, Rauchgaskühlung, Schlauchmanagement, Strahlrohrtraining, Rauchschutzvorhang, Überdruckbelüftung, Personensuche, Retten von Personen und Notfalltraining.

Weiterlesen...
 
Umfrage zur (Feuerwehr-)Musik im Neckar-Odenwald-Kreis

Um einen Überblick über die Musik-Situation der Feuerwehren im Landkreis zu bekommen und den Bereich "Feuerwehrmusik" wieder mit Leben zu füllen und zu gestalten, hat der Kreisfeuerwehrverband eine Umfrage erstellt.

Bitte nehmt Euch wenige Minuten Zeit und beteiligt Euch an einer kleinen Umfrage. Zu unserer Umfrage sind alle Feuerwehrmitglieder im Landkreis eingeladen, sogar dann wenn man gar kein Instrument spielt. Bei Fragen steht Euch Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. als Kreisstabführer zur Verfügung.

Downloads:

pdfUmfrage Feuerwehrmusik635 kB

 
Atemschutz-Lehrgang in Walldürn abgeschlossen

Lehrgangsabschluss in WalldürnWalldürn | Am Samstag, 18.11., absolvierten 15 Kameradinnen und Kameraden der freiwilligen Feuerwehren Walldürn, Hardheim, Seckach und Waldbrunn erfolgreich den Atemschutz-Geräteträgerlehrgang bei der Feuerwehr in Walldürn.

Innerhalb von 25 Unterrichtsstunden lernten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Grundlagen und die Verwendung von Atemschutzgeräten. Unter anderem wurden Szenarien wie Brandbekämpfung oder Menschenrettung geübt und in mehreren Durchgängen durch die zentrale Atemschutzübungsanlage des Neckar-Odenwald-Kreises testeten die Teilnehmer ihre körperlichen Belastungsgrenzen.

Weiterlesen...
 
Virtuelles Führungskräftetraining - AUSGEBUCHT

Der Kreisfeuerwehrverband Neckar-Odenwald-Kreis lädt zum 1. Virtuellen Führungskräftetraining ein. Die Fortbildung findet am 24.02.2024 im Neckar-Odenwald-Kreis statt. An der Fortbildung können 12 Personen teilnehmen. Das Training ist bereits überbucht.

Das Führungskräftetraining findet in einer virtuellen Welt mit realen, dynamischen Verläufen statt. Nach einer geführten Eingewöhnung, durchlaufen die Teilnehmer spezifisch abgestimmte Trainingseinheiten. Die Teilnehmer üben gemeinsam in einer realitätsnahen Umgebung einen Einsatz zu führen und kommunizieren real miteinander. Der Verlauf wird durch einen Operator gesteuert sowie aufgezeichnet und ist später in einer 3D-Darstellung abspielbar. Die anschließende Nachbesprechung liefert Impulse und Handlungsempfehlungen für die gesamte Gruppe. Die Forbildung dauert ca. 2,5 Stunden.

Downloads:

pdfInformation573 kB
pdfAusschreibung656 kB

Weitere Informationen und Anmeldung

 
Neue AGT in Mosbach ausgebildet

Lehrgangsabschluss AGT in MosbachMosbach | Regelmäßig werden am Standort Mosbach Männer und Frauen der Feuerwehren aus dem Neckar-Odenwald-Kreis zu Atemschutzgeräteträgern ausgebildet.

Vom 10.10 bis zum 21.10.2023 haben dabei erneut engagierte Feuerwehrangehörige aus Adelsheim, Aglasterhausen, Hüffenhardt, Elztal, Mosbach und Schefflenz teilgenommen. Zu den Themen des Theorieteils gehören beispielsweise die Atmung mit Atemschutzgerät, Informationen zur Einsatztauglichkeit, Atemgifte und ihre Wirkung. Es werden außerdem verschiedene Atemschutzgeräte vorgestellt sowie Grundsätze für einen Einsatz unter Atemschutz vermittelt.

Weiterlesen...
 
Das Fachgebiet Frauen lädt ein...
Flyer FeuerwehrfrauenFrauen sind bringen in allen Bereichen des Lebens wie auch in der Arbeitswelt ihre Kompetenzen zum Wohle aller ein.

Ob Ehrenamt oder Beruf – Frauen bereichern das Miteinander und sind Erfolgsfaktor in vielen Bereichen. In den Feuerwehren jedoch sind Frauen aktuell nur in geringer Zahl zu finden. So kommen wir bei uns im Neckar-Odenwald-Kreis gerade mal auf 6,5%. Um dies zu ändern und auch um die Mitgliederzahlen zu verbessen, hat der Kreisfeuerwehrverband Neckar-Odenwald-Kreis das Fachgebiet Frauen gegründet. Gerne würden wir Feuerwehrfrauen untereinander vernetzen und in Austausch bringen. Auftakt hierfür wird nun eine Veranstaltung am 16.12.2023 um 13 Uhr in Buchen (Feuerwache, St.-Rochus-Str. 14) sein.

pdfHier geht's zu den Infos und unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. könnt Ihr Euch noch bis zum 05.12.2023 anmelden.

 
Informative Führungskräftefortbildung 2023

Führungskraeftefortbildung 2023Neckar-Odenwald-Kreis/Dallau. Fesselnde Vorträge zu verschiedenen Feuerwehrthemen von kompetenten Fachleuten, so lautet das Konzept des Landkreises und des Kreisfeuerwehrverbandes seit Jahren für die Führungskräftefortbildung. Die vollbesetzte Elzberghalle am vergangenen Samstag bewies, dass das Konzept auch nach Corona noch gut funktioniert.

Nach der Begrüßung der Referenten und Gäste durch Kreisbrandmeister Jörg Kirschenlohr, bedankte sich Landrat Dr. Achim Brötel bei den Feuerwehren im Landkreis für ihren Einsatz an 365 Tagen im Jahr, 24 Stunden am Tag. Bürgermeister Marco Eckl berichtete über die Situationen "seiner" Feuerwehr und die Gedanken, welche die Gemeinden derzeit in Sachen Förderung umtreiben.

Weiterlesen...
 
Zehn neue truppführer für die Feuerwehren

Lehrgangsabschluss in OsterburkenOsterburken | Am 27.10.2023 haben insgesamt zehn Feuerwehrmitglieder aus den Wehren Adelsheim, Mudau, Osterburken und Schefflenz erfolgreich ihren 35-stündigen Lehrgang zum Truppführer abgeschlossen. Die Abschlussveranstaltung fand im Feuerwehrgerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Osterburken statt.

Das Hauptziel des Lehrgangs bestand darin, die Teilnehmer dazu auszubilden, einen Trupp innerhalb einer Gruppe oder Staffel zu führen. Der Lehrstoff umfasste verschiedene Themenbereiche wie Rechtsgrundlagen, Fahrzeugkunde, Löscheinsätze in der Gruppe und Staffel, technische Hilfeleistung, Gefahren an der Einsatzstelle sowie ABC-Gefahrstoffe. Der Lehrgang schloss mit einer praktischen und theoretischen Prüfung ab.

Weiterlesen...
 
Neue Feuerwehrleute am Start

Truppmann-Ausbildung in HaßmersheimHaßmersheim. 17 Absolventinnen und Absolventen des Lehrgangs „Truppmann Teil 1 mit integriertem Sprechfunkerlehrgang“ verstärken ab sofort neun Feuerwehren im Neckar-Odenwald-Kreis. Nach erfolgreich bestandener Prüfung gratulierten ihnen der stellvertretende Kreisbrandmeister, Kommandanten, Lehrgangsleiter und Ausbilder bei der Überreichung der Urkunden am Ausbildungsstandort Haßmersheim.

Beim feierlichen Abschluss immer wieder hervorgehoben: die positive Wirkung eines guten Teilnehmerquerschnitts aus Jugendfeuerwehren und Quereinsteigern. Mechaniker, Schülerin, Versicherungskaufmann, Chemiestudent, Opernsängerin oder Entwickler in der Automobilindustrie - der Teilnehmerkreis des Lehrgangs „Truppmann Teil 1“ einschließlich „Sprechfunk“ war vielgestaltig. Manche von ihnen waren bereits in der Jugendfeuerwehr, andere kamen aus je eigener Berufspraxis zur Grundausbildung der Freiwilligen Feuerwehr in Haßmersheim und Neckargerach. Darin spiegelt sich der aktuelle Berufstrend zum Quereinstieg auch in diesem Lehrgang wider, und das mit durchweg positivem Echo.

Weiterlesen...
 
16 neue Truppführer*innen

LehrgangsabschlussBuchen | 16 Feuerwehrmänner und -frauen aus den Freiwilligen Feuerwehren Billigheim, Buchen, Elztal, Mudau, Ravenstein und Walldürn erhielten ihre Teilnehmerurkunden vom stellvertretenden Kreisbrandmeister, Bruno Noe.

Bei der Urkundeübergabe bedankte sich Lehrgangsleiter Jürgen Brünner bei den Teilnehmern seines ersten Truppführer-Lehrgangs und seinen Ausbildungshelfern Josua Fischer, Joshua Mackert, Christian Müller und Ralf Schäfer.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 47

© www.feuerwehr-nok.de | 2007-2024