Suchen

Schneller informieren...

Banner
Banner

Abonnieren & weitersagen

Aktuelles von den Feuerwehr
Einsätze im Neckar-Odenwald-Kreis
Neuer stellvertretender Kreisbrandmeister

Neckar-Odenwald-Kreis. Stellvertretender Kreisbrandmeister James Bachmann wurde im Rahmen der Kreistagssitzung aus seinem Amt verabschiedet. Landrat Dr. Achim Brötel lobte ihn als "ausgezeichneten Botschafter der Feuerwehr". Gleichzeitig wurde Bachmanns Nachfolger Michael Seyfried bestellt.

Kreisbrandmeister und deren Stellvertreter sind Ehrenbeamte des Landkreises und werden daher vom Hauptorgan des Landkreises, dem Kreistag bestellt, und zwar jeweils für die Dauer von fünf Jahren. Die Kommandantendienstversammlung wird gehört, und diese hatte sich vorab einstimmig für Michael Seyfried ausgesprochen.

Neuer stellvertretender Kreisbrandmeister

Der stellvertretende Hardheimer Feuerwehrkommandant stellte dem Gremium seinen Werdegang in Beruf und Feuerwehr vor, der er bereits von Jugend an angehört. "Wertvoll werden auch die Erfahrungen sein, die Seyfried aus der Feuerwehr Tauberbischofsheim mitbringt", so Dr. Brötel.

Der Landrat würdigte weiter die Verdienste von James Bachmann, der die Ausbildung des Führungsstabes vorangetrieben habe und Alarmierungskriterien ausgearbeitet habe. "Eine ungeheuer wertvolle Arbeit", von der auch die Nachfolger profitieren würden

Quelle: Fränkische Nachrichten – 11.07.2007

Michael Seyfried ist in Hardheim als stellv. Feuerwehrkommandant tätig. Des weiteren besetzt er bei der Gemeindefeuerwehr Hardheim das Fachgebiet Kommunikationstechnik.

Auf Kreisebene ist er im Bereich Hardheim, Höpfingen, Walldürn als Ausbildungsleiter (TM / TF) tätig.

Nach der Jugendgruppe hat er u.a. folgende Ausbildungslehrgänge besucht:
> Grundausbildung, Truppführer
> Atemschutzgeräteträger, Sprechfunker, Fernmelder, Maschinist, Umweltschutz I
> Gruppenführer, Zugführer
> Ausbilder Truppmann, Truppführer
> Ausbilder Sprechfunker

Von 2003-2006 hat er parallel zur Feuerwehr Hardheim bei der Feuerwehr Tauberbischofsheim, Abt. Stadt, weitere (Einsatz-) Erfahrung auch in den Gebieten (Atemschutzseminare wie z.B. TABS, Autobahn, Drehleiter, usw.) sammeln können.

Quelle: Kommandantendienstversammlung

 

 

© www.feuerwehr-nok.de | 2007-2018