Suchen

Schneller informieren...

Banner
Banner

Abonnieren & weitersagen

Aktuelles von den Feuerwehr
Einsätze im Neckar-Odenwald-Kreis
12-11-04 | Von der Fahrbahn abgekommen

Hettingenbeuern | Kurz nach der Rückkehr der Einsatzkräfte der Feuerwehr Buchen vom Einsatz in Walldürn, löste die Leitstelle Mosbach erneut Alarm für die Feuerwehr Buchen aus. "Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person Richtung Hettigenbeuern" lautet die Meldung.

Aus bisher ungeklärter Ursache war der Fahrer eines Suzuki nach links von der Fahrbahn abgekommen und kurz vor der Kapelle bei Hettigenbeuern einen Abhang hintergestürzt. Der Fahrer konnte von beherzten Ersthelfern bereits aus dem Fahrzeug befreit und in die stabile Seitenlage gebracht werden, bevor die Helfer vor Ort gemeinsam mit der Feuerwehr und später das DRK die Betreuung des Verletzten übernahmen.

Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle, leuchtete aus und unterstützte das DRK bei der Rettung des Fahrers. Außerdem suchte die Feuerwehr das Gelände ab, da der Fahrer zu Beginn von einer Beifahrerin gesprochen hatte. Später stellte sich heraus, dass der Fahrer alleine unterwegs war. Der Fahrer wurde ins Krankenhaus nach Mosbach überführt.

Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Buchen mit Abteilung Stadt und Hettigenbeuern, stellv. Kreisbrandmeister Michael Merkle, RTW und NEF DRK Mosbach, HvO OV Buchen, Polizei, Abschleppunternehmen

 

© www.feuerwehr-nok.de | 2007-2021