Suchen

Schneller informieren...

Banner
Banner

Abonnieren & weitersagen

Aktuelles von den Feuerwehr
Einsätze im Neckar-Odenwald-Kreis
Jugendgruppenleiter ausgebildet

Gerade diejenigen, die mit Jugendlichen in den Jugendfeuerwehren im Landkreis arbeiten, brauchen eine gute und fundierte Ausbildung. Der Jugendfeuerwehr des Neckar-Odenwald-Kreises ist es deshalb wichtig, in jedem Jahr einen Jugendgruppenleiterlehrgang anbieten zu können.

In diesem Lehrgang wurde den 23 Teilnehmer(innen) das nötige Rüstzeug für die tägliche Arbeit in ihren Heimatfeuerwehren vermittelt. Neben Themen wie Aufbau und Struktur der JF, Finanzierung, Pädagogik, Didaktik und Rechtsgrundlagen kamen auch der Erfahrungsaustausch und nützliche Tipps für die Arbeit mit dem Nachwuchs der Feuerwehr nicht zu kurz.

 

Die Ausbilder Pamela Holdermüller, Nikolaus Klasan, Pierre Stadler und Jürgen Miko führten gemeinsam diesen Lehrgang durch. Vorbildlich versorgt vom Fachgebiet Versorgung, von Fachgebietsleiter Philipp Wendel.

Der Neckar-Odenwald-Kreis ist groß. Um allen Teilnehmern die Größe, Vielfalt und selbstverständlich die Schönheit des Landkreises zu vedeutlichen, wurden die drei Veranstaltungsorte des Lehrgangs über den Kreis verteilt. So wurde gewährleistet, dass sich jeder einmal auf den Weg durch den Kreis machen musste.

Wir sagen Danke an die Feuerwehren in Walldürn, Obrigheim und Gerichtstetten, welche die Räumlichkeiten zur Verfügung stellten, um eine reibungslose Durchführung des Lehrgangs zu gewährleisten. Es ist gut, dass im NOK dieser Lehrgang zu einer festen Größe im Veranstaltungskalender wurde. Somit ist gesichert, dass die Jugendlichen von gut ausgebildeten Jugendleitern betreut werden.

Es ist zu hoffen, dass dadurch nicht nur eine schöne Zeit in der Jugendfeuerwehr erlebt werden kann, sondern auch ein Übergang in die aktive Wehr vorgenommen werden kann.

Jürgen Miko, FGL Ausbildung der Jugendfeuerwehr Neckar-Odenwald-Kreis

 

© www.feuerwehr-nok.de | 2007-2018