Suchen

Schneller informieren...

Banner
Banner

Abonnieren & weitersagen

Aktuelles von den Feuerwehr
Einsätze im Neckar-Odenwald-Kreis
Geschicklichkeitsfahren in Osterburken

Osterburken - Das jährliche Geschicklichkeitsfahren des Kreisfeuerwehrverbandes des Neckar-Odenwald-Kreises für Feuerwehreinsatzfahrer fand am Sonntag, 30.09., auf dem Parkplatz der Baulandhalle in Osterburken statt.

Alle 37 Teilnehmer, darunter auch vier Feuerwehrfrauen konnten sich über den Erwerb der Anstecknadeln freuen. Die stattliche Teilnehmerzahl der Einsatzfahrer bestätigte die Beliebtheit der Veranstaltung des Kreisfeuerwehrverbandes.

Osterburkens Bürgermeister Jürgen Galm dankte den Teilnehmern und der ausrichtenden Feuerwehr Osterburken für die Bereitschaft, auch an einem Sonntag für den Dienst an der Allgemeinheit bereit zu stehen. Kreisbrandmeister Rainer Dietz würdigte ebenso das hohe ehrenamtliche Engagement der Teilnehmer und überbrachte die Grüße von Landrat Dr. Achim Brötel. Der Vorsitzende der Kreisfeuerwehrverbandes Andreas Hollerbach dankte den beiden zuständigen Obmännern Thomas Link und Wolfgang Karch mit deren Schiedsrichtern für die Durchführung und Organisation. Zusammen mit Kreisbrandmeister Rainer Dietz und Bürgermeister Jürgen Galm übernahm Hollerbach anschließend die Verleihung der Urkunden und Anstecknadeln.

Teilgenommen und bestanden haben:

Stufe Bronze I: Josef Bangert, Achim Scheuermann, Dominik Trunzer (alle Limbach), Anika Endlich, Nadja Gimber, Benjamin Haupert (alle Neckarelz-Diedesheim), Wilhelm Knapp, Manuel Müssig (beide Mudau), Fabian Dollinger, Nico Zimmermann (beide Obrigheim), Mario Bohn (Osterburken), Johannes Münch (Unterschefflenz), Martin Otterbach (Seckach)

Stufe Bronze II: Markus Edelmann, Philipp Reißfelder (beide Neckarelz-Diedesheim), Christian Hauck (Osterburken)

Stufe Silber I: Sebastian Dotterer (Neckarelz-Diedesheim), Bernd Stahl (Mudau), Bernd Häring (Obrigheim), Hans-Jürgen Wachter (Osterburken), Steffen Wallisch (Seckach)

Stufe Silber II: Jörg Arbeiter, Timo Heiß (beide Neckarelz-Diedesheim), Ralf Eicher, Marco Häring, Nicole Muhr (alle Obrigheim), Andreas Heck, Marcus Wohlfart (beide Osterburken)

Stufe Gold: Markus Kreutzenberger (Neckarelz-Diedesheim), Marco Müller (Mudau), Iris Dojwa, Martin Tschürtz (beide Obrigheim), Berthold Stang (Osterburken), Manuel Schneider (Mittelschefflenz), Stefan Krahn (Seckach, 2. Mal Gold), Matthias Pummer (Mittelschefflenz, 3. Mal Gold), Klaus Schröder (Neckarelz-Diedesheim, 6. Mal Gold)

 

© www.feuerwehr-nok.de | 2007-2018